Logo - Dr.med. Elena Zerr Fachärztin für Allgemainmedizin Akupunktur
Logo - Dr.med. Elena Zerr Aktuell Therapie Untersuchungen Vorsorge Praxis
Aktuelle Seite drucken
Suchen:
 Zurück

Die Lichttherapie kann vorbeugen und helfen bei:

Winterdepressionen
Viele Menschen leiden immer wieder zwischen Oktober und März unter der sogenannten „Winterdepression“. Dabei können Antriebslosigkeit, Traurigkeit und verstärkter Appetit mit Gewichtszunahme auftreten. Die verringerte Lichteinstrahlung während der dunklen Jahreszeit beeinflusst die Ausschüttung der Hormone und Botenstoffe im Gehirn und damit die Gefühle und das Aktivitätsniveau vieler Menschen so stark, dass es zu ernsthaften Beschwerden kommen kann.

Schlafstörungen
Menschen, die unter einem unregelmäßigen Schlaf-Wach-Rhythmus leiden, sind tagsüber oft so müde, so dass sie schlafen müssen und kommen dann nachts nicht zur Ruhe. Die Lichttherapie kann Störungen des Schlaf-Wach-Rhythmus und ihre negativen Auswirkungen erheblich lindern.

Prämenstruellem Syndrom
Mehr als die Hälfte Frauen unter 30 Jahre leidet ca. 1 Woche vor dem Eintritt Ihrer Periode unter erheblichen körperlichen und psychischen Beschwerden. Die Behandlung mit DAVITA Lichttherapiegerät kann Ihnen dabei helfen, sich von den Beschwerden zu befreien.

Wir bieten die Lichttherapie in Verbindung mit einer entspannenden Massage im Massagesessel.

Die Kosten werden von der Krankenkassen nicht übernommen und betragen für eine 20 min Sitzung 5-EUR.

 Nach oben
2005 Dr.med. Elena Zerr Impressum AK Design