Logo - Dr.med. Elena Zerr Fachärztin für Allgemainmedizin Akupunktur
Logo - Dr.med. Elena Zerr Aktuell Therapie Untersuchungen Vorsorge Praxis
Aktuelle Seite drucken
Suchen:
 Zurück
Allergietest
Allergietest

Welche Allergietests gibt es ?
Es gibt verschiedene Methoden, aber die meisten Tests werden auf oder in der Haut durchgeführt.
In unserer Praxis werden zur Allergiediagnostik der "Epicutan" und der "Pricktest" durchgeführt.

Man verwendet alle in Frage kommenden Stoffe wie z.B. Blütenpollen, Hausstaub, usw. Diese werden auf die Haut des testperson getropft und dann durch einen winzigen Nadelstich in die Haut gebracht. Schon nach 10 bis 20 min kann man das Ergebis ablesen.
Mit Hilfe des Epicutantest kann man z.B. Hausstauballergien oder Heuschnupfen diagnostizieren.
Der Epicutantest dient zur Diagnose von allergischer Kontaktdermatitis.

Ist ein Allergietest gefährlich ?
Bei einer sachgerechten Durchführung sind Komplikationen unwahrscheinlich. Es gibt aber Menschen, die schon auf kleinste Menge einer Substanz so stark reagieren, dass es zu bedrohlichen Zuständen kommen kann.

 Nach oben
2005 Dr.med. Elena Zerr Impressum AK Design